Griechenland - Foto: Katarina Pashkovskaya - www.pashkovskaya.photos

Yogareise mit Romana Schwaiger

Bei die­ser wun­der­ba­ren Yoga-Rei­se fin­dest du in Grie­chen­land zwi­schen Oli­ven­hai­nen, Ber­gen und dem Meer zu Ruhe und neu­er Kraft.

Grie­chen­land ist dafür bekannt, das Geheim­nis des Glücks und der Lang­le­big­keit zu besit­zen. Sei­ne unver­gleich­li­che Schön­heit, sein lang­sa­mes Tem­po und sei­ne ein­zig­ar­ti­ge Kul­tur wer­den dei­ne See­len bele­ben. Ent­span­ne bei die­ser Rei­se Kör­per und Geist, sei du selbst in einer gemüt­li­chen, ruhi­gen und inspi­rie­ren­den Umge­bung. Genie­ße mor­gens akti­vie­ren­de und revi­ta­li­sie­ren­de Yoga­ein­hei­ten. Lass die See­le am Strand bau­meln, strei­fe durch Oli­ven­hai­ne und ent­de­cke Grie­chen­lands Berg­welt beim Wan­dern. Beglei­tet wird die Rei­se von der pas­sio­nier­ten und hin­ge­bungs­vol­len Yoga­leh­ren­den Roma­na Maria Schwai­ger.

Highlights

7 Yoga­ein­hei­ten zu je 90 Minu­ten

2 wun­der­schö­ne Wan­de­run­gen

Exklu­si­ve Unter­kunft, nur für uns gemie­tet

Früh­stück inklu­si­ve

Pool und Strand­nä­he

Vie­le Mög­lich­kei­ten für Aus­flü­ge

Inkludierte
Leistungen:

  • 7 Näch­te im Dop­pel­zim­mer in den Mythos Vil­len mit eige­nem Pool
  • Früh­stück
  • 7 Yoga­ein­hei­ten zu je 90 Minu­ten
  • 2 geführ­te Wan­de­run­gen

Nicht inkludierte
Leistungen:

  • Flug und Trans­fer
  • Nicht erwähn­te Mahl­zei­ten
  • Optio­na­le Unter­neh­mun­gen 

 

    Optional:

    • Wan­de­run­gen
    • Besuch der 26 Kir­chen in Kas­ta­nia
    • Besuch einer Bio Ölpro­duk­ti­ons­stät­te mit Ver­kos­tung
    • Kala­ma­ta Markt­be­such
    • Anti­ke Aus­gra­bun­gen im Alten Mes­si­ni
    • Höh­len von Dirou

    Ger­ne sind wir bei der Flug­bu­chung (Lau­da Moti­on) behilf­lich.

    Für den Trans­fer vom Flug­ha­fen Kala­ma­ta bis Stou­pa liegt der Preis pro Stre­cke ab € 30,-

    Termine:

    18. Mai – 25. Mai 2020

    Newsletter Anmeldung

    Rückrufservice

    Falls Sie fra­gen haben, tra­gen Sie unter­halb Ihren Namen und Tele­fon­num­mer ein und wir wer­den uns so schnell wie mög­lich bei Ihnen mel­den!

    Folge uns

    Ihre Reisebegleitung:

    Namaste‘

    Mein Name ist Roma­na Maria Schwai­ger und ich beglei­tet dich auf dei­ner Yoga Rei­se. Ich bin pas­sio­nier­te und hin­ge­bungs­vol­le Yoga­leh­ren­de sowie Prak­ti­zie­ren­de und unter­rich­te Yoga­grup­pen seit 2014 vor­wie­gend in Öster­reich.

    Um mein Wis­sen rund um Yoga zu eta­blie­ren und des­sen Phi­lo­so­phie sowie mich selbst neu zu erfor­schen, rei­se ich ger­ne selbst durch die Welt und ver­brin­ge Zeit in der Natur um neue Ein­drü­cke und Erfah­run­gen zu sam­meln.

    Natur und Kul­tur ande­rer Län­der zu ent­de­cken ist eine schö­ne Art, um auch sich selbst neu zu begeg­nen. Offen­heit, Neu­gier­de und Mut sind hier die Schlüs­sel­wör­ter.

    Wel­chen Weg weist dir dein Inne­rer Kom­pass? Ver­bin­de dich mit dei­ner Inne­ren Natur und komm mit auf eine unver­gess­li­che Yoga-Rei­se mit mir und Life-Earth Rei­sen.

    Ich freue mich dar­auf, dich auf dei­ner Yoga Rei­se zu beglei­ten und gemein­sam mit dir neue Wege zu gehen.

    Alles Lie­be, Roma­na!
    www.yogaberge.net

    Aus- & Weiterbildung:

    • 2014 – Hatha Yoga Tea­cher Trai­ning, (200 RYT),
      Insti­tut Jeev­mok­s­ha, Indi­en
    • 2016 – Anu­s­a­ra Work­shop mit Bar­bra Noh
    • 2016 – Work­shops mit Kat­ja Mir­jam Böhm (Anu­s­a­ra),
      Came­ron Sha­ne (Budo­kon), Kira Cook (Yin)
    • 2016 – Thai Mas­sa­ge Work­shop mit Kai Riberau
    • 2017 – Work­shops mit Krish­na­ta­ki (Yoga und Thai Mas­sa­ge),
      Maria Abel (For­rest Yoga)
    • 2017 – Huma­n­ener­ge­tik und Basis der Kine­so­lo­gie mit J. Raith
    • 2018 – „Ade Regel­schmerz“ und
      CET Func­tio­n­al Ana­to­my mit Maria Abel
    • For­rest Yoga Herbst Retre­at – Maria Abel
    Romana Schwaiger - Yogaberge

    Ihre Reisebegleitung:

    Namaste‘

    Mein Name ist Roma­na Maria Schwai­ger und ich beglei­tet dich auf dei­ner Yoga Rei­se. Ich bin pas­sio­nier­te und hin­ge­bungs­vol­le Yoga­leh­ren­de sowie Prak­ti­zie­ren­de und unter­rich­te Yoga­grup­pen seit 2014 vor­wie­gend in Öster­reich.

    Um mein Wis­sen rund um Yoga zu eta­blie­ren und des­sen Phi­lo­so­phie sowie mich selbst neu zu erfor­schen, rei­se ich ger­ne selbst durch die Welt und ver­brin­ge Zeit in der Natur um neue Ein­drü­cke und Erfah­run­gen zu sam­meln.

    Natur und Kul­tur ande­rer Län­der zu ent­de­cken ist eine schö­ne Art, um auch sich selbst neu zu begeg­nen. Offen­heit, Neu­gier­de und Mut sind hier die Schlüs­sel­wör­ter.

    Wel­chen Weg weist dir dein Inne­rer Kom­pass? Ver­bin­de dich mit dei­ner Inne­ren Natur und komm mit auf eine unver­gess­li­che Yoga-Rei­se mit mir und Life-Earth Rei­sen.

    Ich freue mich dar­auf, dich auf dei­ner Yoga Rei­se zu beglei­ten und gemein­sam mit dir neue Wege zu gehen.

    Alles Lie­be, Roma­na!
    www.yogaberge.net

    Aus- & Weiterbildung:

    • 2014 – Hatha Yoga Tea­cher Trai­ning, (200 RYT),
      Insti­tut Jeev­mok­s­ha, Indi­en
    • 2016 – Anu­s­a­ra Work­shop mit Bar­bra Noh
    • 2016 – Work­shops mit Kat­ja Mir­jam Böhm (Anu­s­a­ra),
      Came­ron Sha­ne (Budo­kon), Kira Cook (Yin)
    • 2016 – Thai Mas­sa­ge Work­shop mit Kai Riberau
    • 2017 – Work­shops mit Krish­na­ta­ki (Yoga und Thai Mas­sa­ge),
      Maria Abel (For­rest Yoga)
    • 2017 – Huma­n­ener­ge­tik und Basis der Kine­so­lo­gie mit J. Raith
    • 2018 – „Ade Regel­schmerz“ und
      CET Func­tio­n­al Ana­to­my mit Maria Abel
    • For­rest Yoga Herbst Retre­at – Maria Abel

    Reiseprogramm

    Wir nut­zen die Woche, um Kraft zu tan­ken und das ursprüng­li­che Grie­chen­land mit all sei­ner Schön­heit ken­nen zu ler­nen. Jeden Mor­gen prak­ti­zie­ren wir akti­vie­ren­de und revi­ta­li­sie­ren­de Yoga­ein­hei­ten. Bei zwei wun­der­schö­nen Wan­de­run­gen erle­ben wir die Berg­welt Grie­chen­lands.

    Unse­re idyl­li­sche Unter­kunft ist für unse­re Akti­vi­tä­ten wie geschaf­fen. Das Dorf Stou­pa liegt an zwei schö­nen Buch­ten mit Sand­strand, inmit­ten von Oli­ven­hai­nen. Hier haben wir nicht nur einen guten Aus­gangs­punkt für unse­re Wan­de­run­gen, das 2.407 m hohe Tay­ge­tos Gebir­ge bil­det auch eine herr­li­che Kulis­se. Die Mythos Vil­len bestehen aus drei eigen­stän­di­gen Mani Stein­häu­sern, die wir ganz für uns haben. Ein Meer­was­ser-Swim­ming­pool und ein Whirl­pool laden nicht nur zum Ent­span­nen ein, son­dern sind auch für unse­re mor­gend­li­chen Yoga­ein­hei­ten ein herr­li­cher Platz.

    Griechenland - Foto: Katarina Pashkovskaya - www.pashkovskaya.photos
    Griechenland - Foto: Katarina Pashkovskaya - www.pashkovskaya.photos
    Griechenland - Foto: Katarina Pashkovskaya - www.pashkovskaya.photos

    Zum 200 m ent­fern­ten Standstrand Kalogria gelan­gen wir über einen schö­nen Pri­vat­weg mit geschnitz­ten Stein­trep­pen. Die­ser Fuß­weg „Alexis Zor­bas“ ist ide­al für einen Mor­gen- oder Nach­mit­tags­spa­zier­gang zum Meer, bei dem nur die Geräu­sche der Natur zu hören sind.

    Optio­nal gibt es Mög­lich­kei­ten für Wan­de­run­gen und Aus­flü­ge. So kön­nen die 26 Kir­chen in Kas­ta­nia besucht wer­den oder eine Bio Ölpro­duk­ti­ons­stät­te, natür­lich mit Ver­kos­tun­gen. In Kala­ma­ta lohnt sich ein Markt­be­such und auch die anti­ken Aus­gra­bun­gen im alten Mes­si­ni und die Höh­len von Dirou sind sehr sehens­wert.

    Griechenland - Foto: Katarina Pashkovskaya - www.pashkovskaya.photos
    Griechenland - Foto: Katarina Pashkovskaya - www.pashkovskaya.photos
    Griechenland - Foto: Katarina Pashkovskaya - www.pashkovskaya.photos

    Unterkunft

    Mythos Villa

    Die Mythos Vil­len sind ruhig gele­gen, von hier aus hat man einen herr­li­chen Blick aufs Meer. Die male­ri­sche Unter­kunft besteht aus drei eigen­stän­di­gen Mani Stein­häu­sern, die jeweils Platz für 4–6 Per­so­nen bie­ten. Die kli­ma­ti­sier­ten Unter­künf­te ver­fü­gen über ein oder zwei Schlaf­zim­mer, Bade­zim­mer, einen Ess­be­reich und einen Sitz­be­reich mit einem TV, WLAN ist inklu­si­ve. Jede Küche ist voll aus­ge­stat­tet und ver­fügt über Kühl­schrank, Herd, Toas­ter und Kaf­fee­ma­schi­ne. Auch eine Wasch­ma­schi­ne, ein Bügel­bord sowie Bügel­eisen und ein Fön sind in jedem Stein­haus vor­han­den. Hand­tü­cher und Bett­wä­sche wer­den gestellt. Alle Unter­künf­te ver­fü­gen über eine Ter­ras­se. Zu den Mythos Vil­len gehö­ren auch ein sai­so­na­ler Außen­pool mit Meer­was­ser und ein Whirl­pool sowie eine Son­nen­ter­ras­se mit genü­gend Son­nen­lie­gen. Weit­räu­mi­ge Park­plät­ze ste­hen zur Ver­fü­gung. Der nächst­ge­le­ge­ne Strand ist über einen Pri­vat­weg schnell erreich­bar.

    Lage:

    Die Mythos Vil­len sind im Dorf Stou­pa im male­ri­schen Mani in Mese­ni­en am Pelo­pon­nes. Die exklu­si­ve Unter­kunft liegt völ­lig ruhig inmit­ten eines Oli­ven­hains und nicht weit ent­fernt von Strand, Restau­rants und Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten. Das 2.407 m hohe Tay­ge­tos­ge­bir­ge bie­tet eine traum­haf­te Kulis­se. Die Ent­fer­nung zum Sand­strand Kalogria beträgt 200 m, der Zugang erfolgt über einen schö­nen Pri­vat­weg mit geschnitz­ten Stein­trep­pen.

    Stou­pa liegt an zwei schö­nen Buch­ten mit Sand­strand und kris­tall­kla­rem Meer­was­ser. Im Ort gibt es Super­märk­te, Bäcke­rei­en, Apo­the­ken und vie­les mehr. Die Aus­wahl an Taver­nen ist weit gefä­chert. Autos, Mopeds, Boo­te oder Fahr­rä­der kön­nen vor Ort gemie­tet wer­den.

    Die pit­to­res­ke Fes­tungs­stadt Kar­da­mi­li liegt nur 10 Minu­ten Fahr­zeit ent­fernt. Ca. 40 Minu­ten fährt man zum Hafen­ort Lime­ni, zu Aero­po­li, dem Haupt­ort der Halb­in­sel Mani, und zu den Tropf­stein­höh­len bei Pyr­gos Dirou. Die Ent­fer­nung zum Flug­ha­fen in Kala­ma­ta beträgt 50 km, rund eine Stun­de Fahr­zeit.

    Griechenland - Foto: Katarina Pashkovskaya - www.pashkovskaya.photos
    Griechenland - Foto: Katarina Pashkovskaya - www.pashkovskaya.photos

    Newsletter Anmeldung

    Rückrufservice

    Falls Sie fra­gen haben, tra­gen Sie unter­halb Ihren Namen und Tele­fon­num­mer ein und wir wer­den uns so schnell wie mög­lich bei Ihnen mel­den!

    Folge uns

    Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

    Pin It on Pinterest

    Share This