Sansibar - Tansania

7 Tage Trauminsel Sansibar

Afri­ka, Safa­ri, Tan­sa­nia

Kurzprogramm

Tag 1: Ankunft auf der Insel San­si­bar, Trans­fer in die Fum­ba Beach Lodge.

Tag 2–3: Bade­tag in der Fum­ba Beach Lodge

Tag 4: Trans­fer mit einem tra­di­tio­nel­len Dhow in die luxu­riö­se Ungu­ja Lodge

Tag 5–7: Erho­lung in der Ungu­ja Lodge

Tag 8: Abrei­se, Flug nach Hau­se oder Anschluss Programm

Inkludierte
Leistungen:

  • 2 Über­nach­tun­gen in der Fum­ba Beach Lodge****
  • 4 Über­nach­tun­gen in der Ungu­ja Lodge *****
  • Ver­pfle­gung mit Halbpension
  • Trans­fer und Dhow Aus­flug mit Mit­tag­essen und Schnorcheln

Nicht inkludierte
Leistungen:

  • Akti­vi­tä­ten und Aus­flü­ge die nicht im Pro­gramm erwähnt sind
  • Nicht erwähn­te Mahlzeiten
  • Geträn­ke und pri­va­te Ausgaben
  • Inter­na­tio­na­le Flüge

Termine:

Auf Anfra­ge

Newsletter Anmeldung

    Rückrufservice

    Falls Sie fra­gen haben, tra­gen Sie unter­halb Ihren Namen und Tele­fon­num­mer ein und wir wer­den uns so schnell wie mög­lich bei Ihnen melden!

    Folge uns:

    Reiseprogramm

    Tag 1

    Ankunft auf der Insel Sansibar, Transfer in die Fumba Beach Lodge.

    Sie wer­den von unse­rem loka­len Agen­tur­part­ner abge­holt und in die Fuma Beach Lodge gebracht. Ver­brin­gen Sie schö­ne Tage in die­ser idyl­li­schen Umge­bung. Die Lodge ist auf Basis Halb­pen­si­on gebucht.

    Die Fum­ba Beach Lodge liegt im Süd­wes­ten der Insel, direkt am Menai Strand. 30 Fahr­mi­nu­ten von Stone Town und vom Flug­ha­fen entfernt.

    Die Fum­ba Beach Lodge ver­fügt über 26 Zim­mer, die sich ent­lang des Stran­des in typi­schen San­si­bar Bun­ga­lows befin­den. Jedes ver­fügt über eine pri­va­te Veran­da. Die Zim­mer sind aus­ge­stat­tet mit King-Size Dop­pel­bet­ten, Ven­ti­la­tor, Bade­zim­mer mit Bade­wan­ne, Dusche und WC. Baby Bet­ten verfügbar.

    Ver­pfle­gung: Das exzel­len­te Restau­rant ser­viert natio­na­le und inter­na­tio­na­le Gerich­te. Ein täg­lich wech­seln­des, krea­ti­ves 4‑Gän­ge-Menü steht optio­nal zur viel­fäl­ti­gen Spei­se­kar­te zur Aus­wahl. Hap­py Hour in der Strandbar.

    Akti­vi­tä­ten: Gewürz­tou­ren, Aus­flü­ge nach Stone Town. Wellness‑, Schön­heits- und Mas­sa­ge Anwen­dun­gen im Spa. Tauch­gän­ge und Kur­se in der PADI Tauch­schu­le. Kajak und Wind­sur­fen. Schnor­chel- und Tauch­tour mit Pick­nick auf der Insel Komon­da Island oder zur Pungu­me Sand­bank. Ganz­tä­gi­ge Dhow Segel­tou­ren mit Schnor­cheln, Pick­nick und Getränken

    Tag 2 & Tag 3

    Badetag in der Fumba Beach Lodge

     

    Fumba Beach Lodge
    Fumba Beach Lodge

    Tag 4

    Transfer mit einem traditionellen Dhow in die luxuriöse Unguja Lodge

    Nach 2 Näch­ten in der Fum­ba Lodge segeln Sie mit einem tra­di­tio­nel­len Dhow nach Ungu­ja. Wäh­rend Ihr Kapi­tän in Rich­tung Kizim­ka­zi segelt, genie­ßen Sie das tür­ki­se Was­ser und die atem­be­rau­ben­de Küs­te San­si­bars. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie auch Del­phi­ne und ande­re Meeresbewohner.

    Das Mit­tag­essen neh­men Sie auf der abge­le­ge­nen Insel Miamem­be ein. Das Menü dür­fen Sie an Ihrem letz­ten Abend in der Fum­ba Lodge aus­su­chen. Nach dem Mit­tag­essen haben Sie die Mög­lich­keit zu schnor­cheln, schwim­men oder ein­fach nur rela­xen. Danach segeln Sie wei­ter nach Unguja.

    Abend­essen und Über­nach­ten in der Ungu­ja Lodge.

    Dhow - Sansibar - Tansania

    Tag 5 – Tag 7

    Erholung in der Unguja Lodge

    Die Ungu­ja Lodge liegt an der Süd­spit­ze, im Ort Kizim­ka­zi, inmit­ten tro­pi­scher Gär­ten und direkt am Meer.

    Ver­pfle­gung: Es wer­den haupt­säch­lich ein­hei­mi­sche Pro­duk­te zur Krea­ti­on raf­fi­nier­ter Spei­sen ver­wen­det. Fang­fri­sche Mee­res­früch­te und exo­ti­sche Gewür­ze run­den das kuli­na­ri­sche Erleb­nis ab.

    Akti­vi­tä­ten: Tau­chen und Schnor­cheln. Das Hotel liegt in der, für ihre vie­len Del­phi­ne bekann­ten, Menai Bay. Die­se bie­tet durch ihre viel­fäl­ti­gen Riffs Tau­chern und Schnorch­lern eine spek­ta­ku­lä­re Unter­was­ser­welt. Segel­törns mit den tra­di­tio­nel­len Dhows. Boots­tou­ren bei Son­nen­un­ter­gang. Tages­aus­flü­ge zur Insel Pun­gu­ne. Schwim­men mit Del­phi­nen, Kajak­tou­ren, Aus­flü­ge in den Zala Park. Geführ­te Tou­ren durch das Dorf Kizim­ka­zi, wo Sie das täg­li­che Leben und die Arbeit der Fischer haut­nah mit­er­le­ben kön­nen. Mas­sa­gen (in der Lodge buchbar).

     

     

    Vil­len: Sea­view Vil­len ver­fü­gen über Kli­ma­an­la­ge und Decken­ven­ti­la­tor im Schlaf­zim­mer, groß­zü­gi­ge Schlaf­zim­mer mit San­si­bar Bett, Mos­ki­to­netz, Safe, Wohn­zim­mer, offe­nes Bade­zim­mer mit Dusche, WC sepa­rat, Loft mit Extra­bett und Terrasse.

    Die Fami­ly House Vil­la ver­fügt im Erd­ge­schoss über ein Schlaf­zim­mer mit Dop­pel­bett, Kli­ma­an­la­ge und Decken­ven­ti­la­tor, Bade­zim­mer und WC, Wohn­zim­mer, offe­ne Sitz­ecke und Ter­ras­se mit Meer­blick. Im ers­ten Stock befin­den sich 2 Schlaf­zim­mer, mit jeweils 2 Ein­zel­bet­ten, Kli­ma­an­la­ge, Bade­zim­mer mit WC und ein Balkon.

    Aus­stat­tung: 11 geräu­mi­ge Vil­len, Pool, Restau­rant, Bar, Tauchbasis.

    Da die Besit­zer selbst in der Lodge woh­nen, wer­den Sie mit einem exzel­len­ten, per­sön­li­chen Ser­vice ver­wöhnt. Obwohl sich die inti­me Lodge in ruhi­ger, unbe­rühr­ter Umge­bung befin­det, wer­den Sie den­noch allen moder­nen Kom­fort genie­ßen. Beim Bau der Anla­ge wur­den haupt­säch­lich ein­hei­mi­sche Mate­ria­li­en ver­wen­det. Die Vil­len sind in tra­di­tio­nel­ler Wei­se mit Koral­len- und Kalk­stein gebaut. Die Dächer sind aus Holz­stan­gen und Maku­ti errichtet.

    Unguja Lodge
    Unguja Lodge

    Tag 8

    Abreise – Flug nach Hause oder Anschluss Programm

    Newsletter Anmeldung

      Rückrufservice

      Falls Sie fra­gen haben, tra­gen Sie unter­halb Ihren Namen und Tele­fon­num­mer ein und wir wer­den uns so schnell wie mög­lich bei Ihnen melden!

      Folge uns:

      Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

      Pin It on Pinterest

      Share This