Großglockner — Der höchste Punkt Österreichs

Reiseübersicht

Der Groß­glock­ner, der Para­de­gip­fel der Alpen­re­pu­blik. 3.798 m über dem Mee­res­spie­gel. Auf einem klei­nen Gip­fel­pla­teau und hoch über der Pas­ter­ze, dem größ­ten Glet­scher der Ost­al­pen.

Tag 1:

Obwohl die Anrei­se bis zur Franz Josephs Höhe auf rund 2.360 m See­hö­he eine klei­ne Erleich­te­rung dar­stellt, so müs­sen doch die rund 1.400 Höhen­me­ter bis zum Gip­fel erst ein­mal über­wun­den wer­den.

Wir star­ten beim Glock­ner­haus und wan­dern beim Mar­ge­rit­zen Stau­see vor­bei in Rich­tung Salm­hüt­te. Dabei pas­sie­ren wir den Süd­hang des Schwert­kop­fes, eines der eigen­ar­tigs­ten Berg­ge­stal­ten im Natio­nal­park Hohe Tau­ern. Auf der Salm­hüt­te näch­ti­gen wir, abseits des all­ge­mei­nen Glock­ner­tru­bels.

Tag 2:

Am heu­ti­gen Tag wird es alpin, denn wir pas­sie­ren die Hohen­wartschar­te und ste­hen bald dar­auf vor der höchs­ten Schutz­hüt­te Öster­reichs, der berühm­ten Adlers­ru­he. Von hier aus geht es zunächst über Glet­scher­ge­län­de und dann über teil­wei­se aus­ge­setz­te Fel­spas­sa­gen, lei­der manch­mal etwas tur­bu­lent durch unge­üb­te Gip­fel­aspi­ran­ten, zum Gip­fel mit dem berühm­ten Gip­fel­kreuz. Der höchs­te Punkt Öster­reichs ist erreicht.

Abwärts wird es zunächst noch ein­mal recht luf­tig, aber bald haben wir die Adlers­ru­he erreicht. Wir wan­dern noch retour zur Salm­hüt­te, wo wie­der genäch­tigt wird.

Tag 3:

Am Mor­gen geht es durch das Lei­ter­tal zurück zum Aus­gangs­punkt.

Leistungen

 

Inkludierte Leistungen:

  • 2x Näch­ti­gung im Zim­mer­la­ger inkl. HP (Preis für Mit­glie­der alpi­ner Ver­ei­ne)
  • Geführ­te Bestei­gung des Groß­glock­ners durch einen staat­lich geprüf­ten Berg- und Ski­füh­rer
  • Leih­ma­te­ri­al (Helm, Gurt, Steig­ei­sen)
  • Erin­ne­rungs — Foto — CD

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Maut- / Park­ge­büh­ren
  • Per­sön­li­che Aus­ga­ben

Termine und Preise:

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Yoga & Trekking in Nepal

Nepal, die spi­ri­tu­el­le Hei­mat der Selbst­ver­wirk­li­chung. Tus­hi­ta — ein nepa­le­si­sches Wort für Him­mel — drückt aus, was Sie auf die­ser…

mehr lesen

Verein Life Earth

Life Earth Reisen kooperiert mit dem Verein Life Earth. Der Verein ist auf der Liste der steuerbegünstigten Organisationen. Spenden an den Verein sind steuerlich absetzbar!

Life Earth Reisen GmbH

Schrackgasse 11

A - 8650 Kindberg

office@lifeearth-reisen.at

Rückrufservice

Newsletter Anmeldung

Behalten Sie den Überblick über unsere Reiseangebote und bestellen Sie den Life Earth Reisen Newsletter!

Zur Anmeldung

Pin It on Pinterest

Share This