Fotosafari in Tansania

Im Land der Buschmänner & die größte Tierwanderung der Welt

Reiseübersicht

Foto­sa­fa­ri mit Phil­ipp Jakesch

Tan­sa­nia ein Traum­land für Hob­by und Pro­fi-Foto­gra­fen. Nir­gend­wo sonst sind die wil­den Tie­re in die­ser Popu­la­ti­on und Dich­te zu sehen. Tan­sa­nia ist auch  ein wah­res Mosa­ik eth­ni­scher Viel­falt. Hier begeg­net man dem gesam­ten Spek­trum ost­afri­ka­ni­scher Land­schaf­ten, von akti­ven und erlo­sche­nen Vul­ka­nen, Savan­nen, mäch­ti­gen Flüs­sen, rie­si­gen Seen, sowie einer wun­der­schö­nen Küs­te am Indi­schen Oze­an, mit den vor­ge­la­ger­ten Inseln Zan­zi­bar, Pem­ba und Mafia.

Kurzprogramm:
  • Tag 1: Ankunft Kili­man­ja­ro Air­port — Trans­fer nach Aru­sha

  • Tag 2: Safa­ri im Tar­an­gi­re Natio­nal­park

  • Tag 3: Tar­an­gi­re — Lake Eya­si

  • Tag 4: Besuch der Haza­be — Trans­fer Nogo­rongo­ro Con­ser­va­ti­on Aera

  • Tag 5: Safa­ri im Ngo­rongo­ro Kra­ter

  • Tag 6: Safa­ri in der Seren­ge­ti — Cen­tral area

  • Tag 7: Safa­ri in der Seren­ge­ti — Cen­tral area

  • Tag 8: Safa­ri in der Seren­ge­ti Ndu­tu area

  • Tag 9: Safa­ri in der Seren­ge­ti Ndu­tu area

  • Tag 10 Trans­fer nach Aru­sha und zum Flug­ha­fen, Flug in die Hei­mat oder Anschluss San­si­bar

Reiseprogramm

F = Früh­stück, M = Mit­tag­essen, A = Abend­essen, LB = Lunch­box

Tag 1: Ankunft am Kilimanjaro Airport – Transfer nach Arusha

Nach Ihrer Ankunft in Tan­sa­nia wer­den Sie von unse­rem hei­mi­schen Mit­ar­bei­ter mit einem herz­li­chen „Kari­bu“ begrüßt. Danach Trans­fer nach Aru­sha. Erho­len Sie sich von der lan­gen Anrei­se.
Über­nach­tung in der gebuch­ten Unter­kunft.

Tag 2: Safari im Tarangire Nationalpark

Nach einem guten Früh­stück fah­ren Sie in den Tar­an­gi­re Natio­nal­park. Sie begin­nen Ihre Foto­sa­fa­ri. Genie­ßen Sie die wun­der­schö­ne Land­schaft und die wun­der­ba­re Tier­welt. Das Mit­tag­essen wer­den Sie wäh­rend der Safa­ri immer in Form eines Pick­nick Lun­ches zu sich neh­men. Abend­essen und Über­nach­tung in der gebuch­ten Unter­kunft (F/M/A)

Tag 3: Tarangire — Lake Eyasi

Heu­te ver­las­sen wir das Tara­gi­re Gebiet und fah­ren zum Lake Easy dem Land der Busch­män­ner.
Genie­ßen Sie die traum­haf­te Land­schaft wäh­rend der Fahrt. Es ist auch immer Zeit für einen Foto­stopp. Das Camp am Lake Eya­si bie­tet auch eini­ge Akti­vi­tä­ten. Hier kön­nen Sie die Wan­der­we­ge am See ent­de­cken, in einem Kanu das See­ufer ent­lang pad­deln, oder ganz ein­fach den herr­li­chen Aus­blick auf den See, ins­be­son­de­re den Son­nen­un­ter­gang genie­ßen Über­nach­tung und Abend­essen in der gebuch­ten Unter­kunft (F/M/A)

Tag 4: Besuch der Hazabe — Transfer Nogorongoro Conservation Aera

Heu­te besu­chen Sie die Haza­be. Wenn mög­lich beglei­ten Sie die Busch­män­ner mit Pfeil und Bogen auf die Jagd. Nach einem guten Pick­nick Lunch fah­ren Sie in das Nogo­rongo­ro Schutz­ge­biet.
Über­nach­tung und Abend­essen in der gebuch­ten Unter­kunft (F/M/A)

Tag 5: Safari im Ngorongoro Krater

Nach einem guten Früh­stück fah­ren Sie in den Kra­ter. Vie­le unglaub­lich schö­ne Moti­ve bie­tet die­ses Gebiet in dem Natur­schutz, Tou­ris­mus und Wei­de­wirt­schaft der Mas­sai neben­ein­an­der bestehen kön­nen. Abend­essen und Über­nach­tung in der gebuch­ten Unter­kunft (F/M/A)

Tag 6 bis Tag 9: Safari in der Serengeti

Seren­ge­ti bedeu­tet „das end­lo­se Land” in der Spra­che der Mas­sai. Die­ser Natio­nal­park ist einer der bekann­tes­ten. Er gilt als das weit­läu­figs­te Tier­re­ser­vat der Welt. Der Park befin­det sich zwi­schen dem Kra­ter­hoch­land des Ngo­rongo­ro und dem Vic­to­ria­see. Er erstreckt sich über eine Flä­che von etwa 12 600 km².Der Natio­nal­park beher­bergt die welt­weit größ­ten wild­le­ben­den Her­den von Huf­tie­ren. Beson­ders die Wan­de­run­gen von etwa einer Mil­li­on Strei­fen­g­nus, Weiß­bartg­nus und Zebras haben den Park berühmt gemacht. Genie­ßen Sie die­ses Natur­er­leb­nis je nach Jah­res­zeit in vol­lem Aus­maß. Abend­essen und Über­nach­tung in der gebuch­ten Unter­kunft.

Tag 10: Transfer nach Arusha – Flug nach Europa

Nach einem guten Früh­stück ver­las­sen wir den afri­ka­ni­schen Busch und fah­ren zurück nach Aru­sha und zum Flug­ha­fen. Es heißt Abschied neh­men von die­sem ein­ma­li­gen Land, aber Sie haben ja genug Foto­ma­te­ri­al um die­se Rei­se zu Hau­se noch­mal Review pas­sie­ren zu las­sen.

Leistungen

Inkludierte Leistungen:

  • Flug­ha­fen Trans­fers
  • Unter­brin­gung lt. Pro­gramm
  • Voll­pen­si­on wäh­rend der Safa­ri
  • Unter­brin­gung in kom­for­ta­blen Lod­ges und stil­vol­len Ten­ted Camps mit eige­nem Bad
  • Was­ser wäh­rend der Safa­ris
  • Sand oder Boh­nen­sä­cke in den Fahr­zeu­gen
  • Fahrt in lan­des­ty­pi­schen All­rad — Safa­ri — Jeep
  • Eng­lisch­spre­chen­der Dri­ver / Gui­de wäh­rend der gesam­ten Tour
  • Alle Natio­nal­park Gebüh­ren
  • Deutsch­spra­chi­ge Rei­se­be­glei­tung Phil­ipp Jakesch
  • Foto — Work­shop: Vor und nach der Rei­se

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Per­sön­li­che Aus­ga­ben
  • Inter­na­tio­na­ler Flug
  • Trink­gel­der
  • Alko­ho­li­sche Geträn­ke
  • EZ — Zuschlag

Über die Safari

Die­se Safa­ri ist spe­zi­ell den Bedürf­nis­sen der Foto­gra­fen ange­passt. Nur 2 bis 3 Per­so­nen tei­len sich ein Fahr­zeug, dies ist ein Garant für unge­hin­der­tes foto­gra­fie­ren. Ein spe­zi­ell aus­ge­bil­de­ter Driver/ Gui­de wird Sie zu den bes­ten Plät­zen brin­gen. In den Fahr­zeu­gen befin­den sich Lade­mög­lich­kei­ten für die Bat­te­ri­en und genü­gend Platz für Ihre Foto­aus­rüs­tung. Phil­ipp Jakesch wir Ihnen auch Tipps und genug Infor­ma­tio­nen zur Kame­ra­ein­stel­lung sowie Bild­ge­stal­tung geben.

Philipp Jakesch

Bilder, die für sich selbst sprechen.

Mein Name ist Phil­ipp Jakesch und ich bin lei­den­schaft­li­cher Foto­graf seit über 15 Jah­ren und seit 2017 Berufs­fo­to­graf. So hat über Umwe­ge die Beru­fung zum Beruf gefun­den und ich genie­ße es umso mehr, inter­es­sier­ten Men­schen die Foto­gra­fie näher zu brin­gen. Von wun­der­schö­nen Plät­zen, beein­dru­cken­de Bil­der mit­zu­brin­gen und dadurch eine anhal­ten­de und immer wie­der­keh­ren­de Freu­de zu berei­ten. Die­se Freu­de an Bil­dern wur­de auch schon natio­nal und inter­na­tio­nal mit Prei­sen, Ver­öf­fent­li­chun­gen und Aus­stel­lun­gen belohnt.

Einen zen­tra­len Punkt in mei­ner Foto­gra­fie spielt die NATUR. Viel Zeit in der Natur zu ver­brin­gen um wun­der­schö­ne Erleb­nis­se und Momen­te ein­fan­gen zu kön­nen ist von ent­schei­den­der Bedeu­tung. Dabei ste­hen ein­deu­tig das Motiv und der Bild­auf­bau im Vor­der­grund. Einer aus­ge­wo­ge­nen Kom­po­si­ti­on eines Bil­des wird bei mei­nen Work­shops zen­tra­le Wich­tig­keit bei­gemes­sen, Gedan­ken zum eige­nen Bild wer­den ange­regt und dadurch auch die foto­gra­fi­sche Sicht trai­niert.

In der moder­nen Foto­gra­fie ist die digi­ta­le Ent­wick­lung der Foto­gra­fi­en am Com­pu­ter von ent­schei­den­der Bedeu­tung und erweckt die Bil­der erst rich­tig zum Leben. Die viel­fäl­ti­gen Mög­lich­kei­ten wer­den zusätz­lich zu der foto­gra­fi­schen Sei­te als Ser­vice ange­bo­ten. Teil­neh­men­de erhal­ten tie­fen Ein­blick in die Aus­ar­bei­tung von Bil­dern und bekom­men die Mög­lich­keit aus den eige­nen Bil­dern, gran­dio­se Auf­nah­men zu gestal­ten.

Phil­ipp Jakesch
Jakesch Pho­to­gra­phy

Termine und Preise:

23. Jänner 2020 — 01.Februar 2020

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

5 Tage Safari im Norden von Tansania

Erle­ben Sie die atem­be­rau­ben­de Tier­welt Tan­sa­ni­as bei die­ser 5 Tage Safa­ri. Besu­chen Sie meh­re­re Natio­nal­parks und den Ngo­rongo­ro Kra­ter.

mehr lesen

3 Tage Safari im Süden von Tansania

Unter­neh­men Sie ein Safa­ri­aben­teu­er im Selous Reser­vat, dem größ­ten Wild­re­ser­vat in Afri­ka. Beob­ach­ten Sie Ele­fan­ten, Anti­lo­pen und vie­les mehr.

mehr lesen

Verein Life Earth

Life Earth Reisen kooperiert mit dem Verein Life Earth. Der Verein ist auf der Liste der steuerbegünstigten Organisationen. Spenden an den Verein sind steuerlich absetzbar!

Life Earth Reisen GmbH

Schrackgasse 11

A - 8650 Kindberg

office@lifeearth-reisen.at

Rückrufservice

Newsletter Anmeldung

Behalten Sie den Überblick über unsere Reiseangebote und bestellen Sie den Life Earth Reisen Newsletter!

Zur Anmeldung

Pin It on Pinterest

Share This